Gulaschgewürz

  • €5,90
    Einzelpreis€5,90 pro 100g
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten


Würzig und herzhaft!

Unsere Gewürzzubereitung Gulasch besteht aus Paprika, Knoblauch, Salz, Rosmarin, Muskat, Pfeffer, Majoran, Wacholder, Cumin, Lorbeer und Petersilie. Wir verwenden keine Zusatzstoffe und halten den Salzanteil möglichst gering, getreu dem Motto „mehr würzen, weniger salzen“.

Zutaten

Salz, Rosmarin, Paprika rosenscharf, Knoblauch, Chili, Muskat, Pfeffer, Wacholderbeeren, Majoran, Kreuzkümmel, Petersilie, Lorbeer

mindestens haltbar bis: >9 Monate

Anwendung

Es gibt unzählige unterschiedliche Variationen von Gulasch. Eines haben sie aber alle gemeinsam: Die Würze muss stimmen! Mit unserem Gulasch Gewürz sind Sie dabei immer auf der sicheren Seite.

Wissenswertes

Gulasch hat seinen Ursprung in Ungarn, als einfache Mahlzeit der Hirten. Da die Zubereitung keine große Aufmerksamkeit erfordert, wurde es später außerdem zu einem Standardgericht des Militärs. Heutzutage ist Gulasch in vielen Haushalten ein beliebtes Gericht, das immer wieder gerne auf den Tisch kommt.

Über einen langen Zeitraum, oft über mehrere Stunden, wird Gulasch bei geringer Hitze gegart. Dadurch wird auch zäheres Fleisch zart und die Soße wird sämig und schmackhaft. Manche schwören sogar darauf, dass Gulasch im besten Fall über mehrere Tage immer wieder erhitzt werden sollte, um den besten Geschmack zu erzielen.

Rezepte

Zutaten:

  • 850g Rindergulasch
  • 1-2EL Öl (Chiliöl weniger)
  • 2 kleine Zwiebeln
  • 2-3EL Gulaschgewürz
  • 1 Karotte
  • 1/2 TL Senf
  • 1EL Tomatenmark
  • 600ml Gemüsebrühe
Das Fleisch in etwas Öl anbraten, Chiliöl für die besondere Würze oder Knoblauchöl für einen feinen Geschmack eignen sich ebenso gut wie ein gutes Rapsöl. 2-3EL
Gulaschgewürz zugeben. Sobald die Flüssigkeit verkocht ist Zwiebel (gehackt), Karotte (in Scheiben oder Würfel), Senf, Tomatenmark und Gemüsebrühe zugeben.
 1 Stunde bei kleiner-mittlerer Hitze köcheln lassen.Danach mit Salz und Pfeffer abschmecken und genießen. Tipp: Das Gulasch ist jetzt gut eingekocht. Wer mehr
Flüssigkeit mag, gibt zusätzlich nochmals 500ml Gemüsebrühe und 2-3EL Gulaschgewürz

Wir empfehlen außerdem